Schlagwort-Archiv: Acryl auf Leinwand

Keramik und Malerei von Tanja Klum und Ursula Krieger

Das aktuelle Fenster strahlt in allen Farben. Gehängt ist ein Acrylbild auf Leinen in Spachteltechnik von Ursula Krieger mit dem Titel „Südseeblütenzauber“
Ursula Krieger sagt zu Ihrem Bild: „Entstanden ist es aus der Freude und Begeisterung am hawaiianischen Tanz und den sprühenden Farben der Südseeblüten“.

Zusätzlich sehen wir einige Keramiken von Tanja- und Corinna Klum.
Bei Interesse finden sie weitere Bilder und Keramiken der Künstlerinnen im Atelier Lasia von Tanja Klum im AHONUI,
Hölderlinstr. 55, 70193 Stuttgart. Fon 0711/9932442, info@ahonui.de.

Leider ist der Sommer eine schlechte Jahreszeit um ein Fenster ohne Spiegelung zu fotografieren.

Karina Hanns – Vielfalt der Farben und Formen

Karina Hanns künstlerischer Werdegang begann bereits 1988, entsprechend vielfältig ist Ihr Werk. Gelbe Vögel vor dunklem Hintergrund sind auf vielen Bildern der Hobby-Malerin  zu sehen. Das Motiv in diesem Farbkontrast beschäftigt die Künstlerin, die in Dresden u.a. ein Kunstlehrerstudium absolvierte, seit vielen Jahren. Es ist ihr „Höhenflug in Form und Farbe“.
Grundsätzlich sind ihre Werke von großen Farbkontrasten in kräftiger Farbwahl durchdrungen.
Schon als Kind malte Karina Hanns gern, intensiver wurde ihr eigenes Kunsterleben jedoch erst als Jugendliche, als sie begann Stillleben zu zeichnen und zu malen.
Heute malt sie neben den gelben Vögeln immer noch gern Stillleben. Besonders Blüten und Kerzen werden in naturgetreuer und abstrakter Malerei farbenprächtig und in geschwungener Linienführung wieder gegeben.
Dabei spielt die Farbe Gelb für Karina Hanns eine besondere Rolle. Ihre Lieblingsfarbe ist wie der Sonnenschein, der nicht nur ihre Bilder erstrahlen lässt.
Weitere Bilder und die floralen Collagen von Karina Hanns sind unter www.karinahanns.de einsehbar.

Ein kleiner Überblick über die große Bandbreite von Karina Hanns Schaffen.

Continue reading

Johannes Bachor – Erfolgreicher Künstlernachwuchs in Baden Württemberg

Johannes D. Bachor

​geboren 2000 in Stuttgart, ist ein eindeutiges Jahrhundertkind. Er begann bereits mit 12 Jahren Landschaften in Acryl zu malen. Durch einen Kurs „Malen in Acryl“ wurden seinen kreativen Fähigkeiten geweckt. Seither ist er der Landschaftsmalerei treu geblieben.

2013/14 gewann er über die Kinderland Stiftung Baden Württemberg ein Stipendium, das es ihm ermöglichte, unter professioneller Anleitung zwei Kunstworkshops in der Akademie Schloss Rotenfels zu besuchen.  Er wurde dabei als einer der 20 besten Nachwuchskünstler in seinem Alter in Baden Württemberg ausgezeichnet.

2015 wurde er für den Jugendkunstpreis Baden Württemberg nominiert.

Wer mehr über Johannes Bachor erfahren möchte, sollte sich auf seinen Websites informieren:

Einige Impressionen

Indian Summer | Öl auf Leinwand | 50×70 cm | grobe Pinseltechnik

Indian Summer

Waldweg | Acryl auf Leinwand | 40×50 cm

Waldweg